Usage & Attitude Studien

Nutzungskontexte verstehen und Needs identifizieren

Mögliche Fragestellungen

  • Wie werden bestehende Produkte genutzt und in den Alltag eingebunden?
  • Welche Verwendungsrituale lassen sich im Familienverbund feststellen?
  • Welche Lücken existieren in Bezug auf Features und Anwendungsmöglichkeiten?

Innovative Produkte setzen zunächst an bekanntem Verhalten an und ändern es nicht von jetzt auf gleich. Für den Markterfolg ist daher wichtig, den Alltag der Nutzer kennen zu lernen und auch unbewusste Abläufe sowie habitualisierte Verhaltensweisen zu erfassen. Das gesamte Erleben des Nutzers rücken wir bei Usage & Attitude Studien in den Mittelpunkt und verknüpfen Verhaltensbeobachtungen und Einstellungswerte miteinander.

Vorgehen und Methode

Mit der Outside-In Sichtweise lassen wir uns vom Nutzer leiten, bekommen mittels (n-)ethnografischer Beobachtung und Befragungen, z.B. in Form von Blogs, Tagebuchstudien, In-Home bzw. In-Situ Interviews oder quantitativen Erhebungen Einblick in die Verwendung und erschließen Lücken für neue Produkte und Dienstleistungen.

Um das Alltagserleben einer Zielgruppe im Längsschnitt zu überprüfen, z.B. im Zuge von Lebensereignissen wie einer Hochzeit oder des Berufsbeginns setzen wir ein langfristiges Online-Forum (blog@phaydon) auf. Die akute Themenrelevanz, aber auch der dabei verwendete Methodenmix bedingen ein besonderes Involvement und Commitment der Teilnehmer.

Wir begleiten die Nutzer – und auch Nutzer von Wettbewerbsprodukten – in ihrem Alltag und (lassen) dokumentieren, wie sie Alltagsabläufe und -rituale, wie das Kochen, Autofahren, Sportbekleidungskäufe etc. erleben. Dabei liegt der Fokus immer auf dem Produkt bzw. seinem Verwendungskontext. Im anschließenden Interview werden die Nutzer detailliert zu ihrem Erleben und ihren Einstellungen befragt. Dabei explorieren wir sowohl die individuelle als auch die soziale Bedeutung des Produkts und zeigen auf, welche Benefits und Reasons to Believe entscheidend für den Produkterfolg sind. Hier können auch bewusste oder unbewusste Lücken im Produktangebot thematisiert werden.

Ihre Vorteile

phaydon forscht mitten im Alltag des Nutzers und lässt sich von ihm und seinen Gewohnheiten im Umgang mit dem Produkt leiten. So erhalten Sie ein ganzheitliches Bild der Produktnutzung, welches die unbewussten Abläufe und Einstellungen im Abgleich mit bewussten Einschätzungen dokumentiert und Ansatzpunkte für bestehende und neue Produkte aufzeigt.

Jetzt bookmarken:Webnewsdel.icio.usMister WongYahooMyWeboneviewdigg.comFurlgoogle.comLinkaARENA

© phaydon Ι research+consulting 2004-2016 Ι User Experience + Usability Research Ι Program + Media Research Ι Communication + Brand Research Ι Product + Customer Experience Research Ι Presse Ι Methoden Ι Publikationen -Köln  Ι  Impressum  Ι  Haftungsausschluss » Ι User Experience / Usability-Test Ι Usability Quick Check Ι phaydon | App Controller Ι Co-Discovery Usability Test Ι Usability-Expertengutachten Ι Prototypings / UCD Ι Konzept- und Design-Test Ι Motiv- und Bedarfsanalysen Ι Card Sorting Ι Voice User Interface Test Ι Out-of-the-box-Test Ι Markt- und Wettbewerbsanalyse Ι Abbrecheranalyse Ι UX Controlling Ι Sociability Research Ι Mobile Befragungen Ι Web UX Test Ι Mobile UX Test Ι Consumer Electronics UX Test Ι Consumer Products UX Test Ι Paper Prototyping Ι Rapid Prototyping Ι Mobile Prototyping Ι Prototyping 2.0 Ι Prototyperstellung Ι Anforderungsanalyse Ι Nutzungskontextanalyse Ι Nutzerstrukturanalyse Ι Personas Ι phaydon Insights Ι AdController Pretest-System Ι Posttests Ι Directmailing Analysen Ι Grundlagenforschung Ι ADTrack 2.0 und Multichannel-Studien Ι Imageanalyse Ι Markenkern-Analyse Ι Markentreiberanalyse Ι Marken Monitoring Ι Konzepttests Ι Storyboardtests Ι TV-Spots Ι Print-Anzeigen Ι Online-Werbung Ι Plakate Ι AdController Benchmark Ι Werbetracking Ι Crossmedia-Analysen Ι Online-Werbewirkungsanalysen Ι Ad Specials-Analysen Ι brand history Ι brand status Ι brand vision Ι TV-Programm-Forschung Ι Grundlagen- und Motivforschung Ι Markenkern-und Imagestudien Ι Multi-Channel-Untersuchung Ι Storytelling und Heldenreise Ι Konzeptforschung Ι Format-Pretests Ι Status-Quo-/Format-Posttests Ι Serien-Checkups/Format-Checks Ι Moderatoren-Casting Ι Trailer-Test Ι RTR- und Aktivierungsanalyse Ι On-Air (Online) Test Ι (Seh-)Motiv- und Bedarfsanalysen Ι Mediennutzungsstudie Ι Mood-/ Timeslot-Analysen Ι Genre-Status-Quo Ι Innovations- und Konzeptforschung Ι Produktforschung Ι Zielgruppen- und Kundenforschung Ι Trend Monitoring Ι Ideation & Co-Creation Lab Ι Concept Factory Ι Product Prototyping Ι Präferenzmessung Ι Usage & Attitude Studien Ι Naming-Test Ι Packungstest Ι Preis- & Promotiontest Ι Shelf & POS-Check Ι Marktsegmentierung Ι Customer Journey Ι Kundenzufriedenheitsforschung Ι CXinsights Ι Qualitative Forschung Ι Online Forschung Ι Ethnografische Forschung Ι Apparative Forschung Ι Quantitative Forschung Ι Tiefeninterview Ι Halbstandardisiertes Interview Ι Offenes Telefoninterview Ι Methode des lauten Denkens Ι Datengestützte Einzelexploration Ι Gruppendiskussion Ι Kreativ-Workshop Ι Dyade Ι Multivariates Testing Ι Benchmarkstudie Ι blog@phaydon Ι Kunden-Communities Ι Kundenblogs Ι Live-Chats und Online-Fokusgruppen Ι Blog-Diary Ι Teilnehmende Beobachtung Ι Tagebuchstudie Ι In-Home-Interview Ι Blickregistrierung (Eye-Tracking) Ι Aktivierungsmessung Ι Verlaufsbewertung Ι Surfpfadanalyse Ι Eye-Tracking Print-Anzeigen Ι Eye-Tracking TV-Spots Ι Eye-Tracking Internet Ι Online-Befragungen Ι Face-to-Face-Interview Ι Telefoninterview Ι Multivariate Analyse