Medienforschung

Trailer-Tests

Der passende Vorgeschmack

Mögliche Fragestellungen

  • Kann sich der Trailer im Programmumfeld durchsetzen? Wird er von den Zuschauern wahrgenommen und erinnert?
  • Macht der Trailer neugierig?
  • Wie beurteilt man Auswahl und Anzahl der im Trailer gezeigten Formatausschnitte? Vermitteln sie eine klare Vorstellung von Genre, Programmfarbe und –inhalten?
  • Wird die (angedeutete) Story verstanden?
  • Ist die Informationstiefe ausreichend oder fehlt etwas?
  • Transportiert der Trailer das gewünschte Bild des Formats oder des Senders?

Wir freuen uns darauf, Sie bei Ihren individuellen Fragestellungen unterstützen zu können.
Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner

Ein Trailer Test untersucht die ersten Kontaktpunkte des potenziellen Nutzers mit dem beworbenen Medienangebot: Radio-, TV- oder Internet-Trailer. Ein gelungener Programm-Trailer informiert nicht nur über Sendeplatz und Titel, sondern vermittelt auch klare Vorstellungen über Genre und Programminhalt und macht Lust auf mehr. In kurzer Zeit muss Aufmerksamkeit hergestellt und Neugierde geweckt werden, damit der Trailer beim Publikum Eindruck macht und im Gedächtnis bleibt – umso wichtiger ist die frühzeitige Ermittlung der Akzeptanz seitens der Rezipienten.

Vorgehen und Methode Trailer Test

Nach Präsentation des Trailers – eingebettet in ein typisches Programmumfeld – fangen wir mittels Fragebögen zunächst ein ungestütztes Meinungsbild ein. In daran anschließenden halbstandardisierten Interviews  bzw. Tiefeninterviews und/ oder Gruppendiskussionen machen wir Meinungsbildungsprozesse sichtbar und decken Assoziationen zum Trailer sowie seine Stärken, Schwächen und Optimierungspotenziale auf.

Eine ergänzende RTR- und Aktivierungsanalyse liefert zusätzliche Erkenntnisse zum Aktivierungsgrad und Akzeptanz über den Rezeptionsverlauf. Die Blickregistrierung ermöglicht es, spezifische Gestaltungsaspekte von Trailern hinsichtlich ihrer Aufmerksamkeitswirkung zu analysieren.

Wenn es um umfangreichere Fragestellungen geht (z.B. die Evaluation der Trailer-Aktivität eines Senders über einen längeren Zeitraum hinweg), empfehlen wir den Einsatz eines Online-Forums. Durch die tägliche Diskussion zwischen den Teilnehmern ist eine Beurteilung und auch Abschätzung der Trailer-Qualität unmittelbar im Sendungsumfeld und direkt im Anschluss an die Rezeption möglich.

Ihre Vorteile

Wir liefern vertiefte Erkenntnisse zur Wirkung Ihrer On-Air-Promotion, identifizieren Optimierungspotenziale und geben konkrete Handlungsempfehlungen, damit Ihr Trailer Ihren Zuschauern den richtigen Vorgeschmack bietet und Appetit auf mehr macht.

Jetzt bookmarken:Webnewsdel.icio.usMister WongYahooMyWeboneviewdigg.comFurlgoogle.comLinkaARENA

© phaydon Ι research+consulting 2004-2016 Ι User Experience + Usability Research Ι Program + Media Research Ι Communication + Brand Research Ι Product + Customer Experience Research Ι Presse Ι Methoden Ι Publikationen -Köln  Ι  Impressum  Ι  Haftungsausschluss » Ι User Experience / Usability-Test Ι Usability Quick Check Ι phaydon | App Controller Ι Co-Discovery Usability Test Ι Usability-Expertengutachten Ι Prototypings / UCD Ι Konzept- und Design-Test Ι Motiv- und Bedarfsanalysen Ι Card Sorting Ι Voice User Interface Test Ι Out-of-the-box-Test Ι Markt- und Wettbewerbsanalyse Ι Abbrecheranalyse Ι UX Controlling Ι Sociability Research Ι Mobile Befragungen Ι Web UX Test Ι Mobile UX Test Ι Consumer Electronics UX Test Ι Consumer Products UX Test Ι Paper Prototyping Ι Rapid Prototyping Ι Mobile Prototyping Ι Prototyping 2.0 Ι Prototyperstellung Ι Anforderungsanalyse Ι Nutzungskontextanalyse Ι Nutzerstrukturanalyse Ι Personas Ι phaydon Insights Ι AdController Pretest-System Ι Posttests Ι Directmailing Analysen Ι Grundlagenforschung Ι ADTrack 2.0 und Multichannel-Studien Ι Imageanalyse Ι Markenkern-Analyse Ι Markentreiberanalyse Ι Marken Monitoring Ι Konzepttests Ι Storyboardtests Ι TV-Spots Ι Print-Anzeigen Ι Online-Werbung Ι Plakate Ι AdController Benchmark Ι Werbetracking Ι Crossmedia-Analysen Ι Online-Werbewirkungsanalysen Ι Ad Specials-Analysen Ι brand history Ι brand status Ι brand vision Ι TV-Programm-Forschung Ι Grundlagen- und Motivforschung Ι Markenkern-und Imagestudien Ι Multi-Channel-Untersuchung Ι Storytelling und Heldenreise Ι Konzeptforschung Ι Format-Pretests Ι Status-Quo-/Format-Posttests Ι Serien-Checkups/Format-Checks Ι Moderatoren-Casting Ι Trailer-Test Ι RTR- und Aktivierungsanalyse Ι On-Air (Online) Test Ι (Seh-)Motiv- und Bedarfsanalysen Ι Mediennutzungsstudie Ι Mood-/ Timeslot-Analysen Ι Genre-Status-Quo Ι Innovations- und Konzeptforschung Ι Produktforschung Ι Zielgruppen- und Kundenforschung Ι Trend Monitoring Ι Ideation & Co-Creation Lab Ι Concept Factory Ι Product Prototyping Ι Präferenzmessung Ι Usage & Attitude Studien Ι Naming-Test Ι Packungstest Ι Preis- & Promotiontest Ι Shelf & POS-Check Ι Marktsegmentierung Ι Customer Journey Ι Kundenzufriedenheitsforschung Ι CXinsights Ι Qualitative Forschung Ι Online Forschung Ι Ethnografische Forschung Ι Apparative Forschung Ι Quantitative Forschung Ι Tiefeninterview Ι Halbstandardisiertes Interview Ι Offenes Telefoninterview Ι Methode des lauten Denkens Ι Datengestützte Einzelexploration Ι Gruppendiskussion Ι Kreativ-Workshop Ι Dyade Ι Multivariates Testing Ι Benchmarkstudie Ι blog@phaydon Ι Kunden-Communities Ι Kundenblogs Ι Live-Chats und Online-Fokusgruppen Ι Blog-Diary Ι Teilnehmende Beobachtung Ι Tagebuchstudie Ι In-Home-Interview Ι Blickregistrierung (Eye-Tracking) Ι Aktivierungsmessung Ι Verlaufsbewertung Ι Surfpfadanalyse Ι Eye-Tracking Print-Anzeigen Ι Eye-Tracking TV-Spots Ι Eye-Tracking Internet Ι Online-Befragungen Ι Face-to-Face-Interview Ι Telefoninterview Ι Multivariate Analyse