Aktivierungsmessung - apparative Methoden

Aktivierungsmessung

Emotionen sichtbar machen

Einsatzbereiche

Emotionen sind schwer zu erforschen – umso mehr, wenn sie bereits vergangen sind und im Nachhinein, z.B. in Befragungen, thematisiert werden sollen.

Die phaydon-Aktivierungsmessung bietet als Verfahren zur zeitsynchronen Erfassung emotionaler Reaktionen eine Lösung für dieses Problem. Mittels eines Pulssensors erheben wir psychophysiologische Daten zur körperlichen Aktivierung (Pulsvolumenamplitude). Diese geben Aufschluss über die Stärke von emotionalen Prozessen, die der Zuschauer während der Rezeption eines Fernsehformats oder Werbespots durchläuft. Der phaydon-Pulssensor wird dabei bequem als Fingermanschette getragen und verlangt keinerlei Aufmerksamkeitsleistung.

Die Daten geben Aufschluss über die körperliche Reaktion bei Anspannung oder Entspannung und liefern damit - jenseits von Kognition bzw. Rationalisierung - unbeeinflussbare Informationen zum emotionalen Erleben. Aktivierungsdaten sind aber zunächst „wertfreie Daten“, d.h. sie geben von sich aus keine eindeutigen Hinweise auf die Qualität der gezeigten Emotion (Langeweile, Ekel, Freude), sondern lediglich auf ihre Stärke (emotionales Involvement) bzw. Richtung (Valenz der Emotion). Die aus der Aktivierungsmessung gewonnen Muster müssen daher in Kombination mit Verlaufsbewertungen auf ihre emotionale Bedeutung (Qualität der Emotion) hin interpretiert werden. Mit ergänzenden Daten aus Gruppendiskussionen decken wir die Ursachen der Emotionen auf und leiten konkrete Empfehlungen zur Optimierung des Stimulus ab.

Spezielle Vorteile der Aktivierungsmessung

Mittels Aktivierungsmessung ermöglichen wir einen direkten Einblick in die Gefühlswelt der Zuschauer. Bewertungen, die nach Sendungsende vorgenommen werden, interpretieren wir vor dem Hintergrund des tatsächlichen Rezeptionserlebnisses und überprüfen sie in ihrer Aussagekraft. Durch die Einbeziehung von  Dramaturgie, Figuren, Tonalität etc. identifizieren wir Höhe- und Tiefpunkte im Sendungserleben und leiten hieraus konkrete Empfehlungen für die Optimierung des Stimulus ab.

Jetzt bookmarken:Webnewsdel.icio.usMister WongYahooMyWeboneviewdigg.comFurlgoogle.comLinkaARENA

© phaydon Ι research+consulting 2004-2016 Ι User Experience + Usability Research Ι Program + Media Research Ι Communication + Brand Research Ι Product + Customer Experience Research Ι Presse Ι Methoden Ι Publikationen -Köln  Ι  Impressum  Ι  Haftungsausschluss » Ι User Experience / Usability-Test Ι Usability Quick Check Ι phaydon | App Controller Ι Co-Discovery Usability Test Ι Usability-Expertengutachten Ι Prototypings / UCD Ι Konzept- und Design-Test Ι Motiv- und Bedarfsanalysen Ι Card Sorting Ι Voice User Interface Test Ι Out-of-the-box-Test Ι Markt- und Wettbewerbsanalyse Ι Abbrecheranalyse Ι UX Controlling Ι Sociability Research Ι Mobile Befragungen Ι Web UX Test Ι Mobile UX Test Ι Consumer Electronics UX Test Ι Consumer Products UX Test Ι Paper Prototyping Ι Rapid Prototyping Ι Mobile Prototyping Ι Prototyping 2.0 Ι Prototyperstellung Ι Anforderungsanalyse Ι Nutzungskontextanalyse Ι Nutzerstrukturanalyse Ι Personas Ι phaydon Insights Ι AdController Pretest-System Ι Posttests Ι Directmailing Analysen Ι Grundlagenforschung Ι ADTrack 2.0 und Multichannel-Studien Ι Imageanalyse Ι Markenkern-Analyse Ι Markentreiberanalyse Ι Marken Monitoring Ι Konzepttests Ι Storyboardtests Ι TV-Spots Ι Print-Anzeigen Ι Online-Werbung Ι Plakate Ι AdController Benchmark Ι Werbetracking Ι Crossmedia-Analysen Ι Online-Werbewirkungsanalysen Ι Ad Specials-Analysen Ι brand history Ι brand status Ι brand vision Ι TV-Programm-Forschung Ι Grundlagen- und Motivforschung Ι Markenkern-und Imagestudien Ι Multi-Channel-Untersuchung Ι Storytelling und Heldenreise Ι Konzeptforschung Ι Format-Pretests Ι Status-Quo-/Format-Posttests Ι Serien-Checkups/Format-Checks Ι Moderatoren-Casting Ι Trailer-Test Ι RTR- und Aktivierungsanalyse Ι On-Air (Online) Test Ι (Seh-)Motiv- und Bedarfsanalysen Ι Mediennutzungsstudie Ι Mood-/ Timeslot-Analysen Ι Genre-Status-Quo Ι Innovations- und Konzeptforschung Ι Produktforschung Ι Zielgruppen- und Kundenforschung Ι Trend Monitoring Ι Ideation & Co-Creation Lab Ι Concept Factory Ι Product Prototyping Ι Präferenzmessung Ι Usage & Attitude Studien Ι Naming-Test Ι Packungstest Ι Preis- & Promotiontest Ι Shelf & POS-Check Ι Marktsegmentierung Ι Customer Journey Ι Kundenzufriedenheitsforschung Ι CXinsights Ι Qualitative Forschung Ι Online Forschung Ι Ethnografische Forschung Ι Apparative Forschung Ι Quantitative Forschung Ι Tiefeninterview Ι Halbstandardisiertes Interview Ι Offenes Telefoninterview Ι Methode des lauten Denkens Ι Datengestützte Einzelexploration Ι Gruppendiskussion Ι Kreativ-Workshop Ι Dyade Ι Multivariates Testing Ι Benchmarkstudie Ι blog@phaydon Ι Kunden-Communities Ι Kundenblogs Ι Live-Chats und Online-Fokusgruppen Ι Blog-Diary Ι Teilnehmende Beobachtung Ι Tagebuchstudie Ι In-Home-Interview Ι Blickregistrierung (Eye-Tracking) Ι Aktivierungsmessung Ι Verlaufsbewertung Ι Surfpfadanalyse Ι Eye-Tracking Print-Anzeigen Ι Eye-Tracking TV-Spots Ι Eye-Tracking Internet Ι Online-Befragungen Ι Face-to-Face-Interview Ι Telefoninterview Ι Multivariate Analyse