apparative Methoden

Surfpfadanalyse

Nutzungsprozesse sichtbar machen

Einsatzbereiche

Nur Produkte, die leicht auffindbar sind, werden auch gekauft – klare Navigationspfade und eine gute Navigationsstruktur sind daher wichtige Erfolgsfaktoren für die Kaufbereitschaft und Zufriedenheit der Nutzer im Internet. Welche Wege die Nutzer wählen, von wo sie kommen und wo sie ggf. abbrechen, wird mittels Interaktionsprotokollierung festgehalten. In unseren Surfpfadanalysen ermitteln wir, welche Wege genutzt werden, identifizieren „Trampelpfade“, Sackgassen, und decken so Schwachstellen in der Nutzerführung auf: 

  • In unseren Usability-Tests zeichnen wir während der Lösung von Nutzungsaufgaben zeitsynchron sämtliche Seitenaufrufe, Mausklicks und Blickbewegungen auf. Eine eigenentwickelte Analysesoftware stellt anschließend sämtliche Surfpfade der Nutzer hierarchisch nach Ebenen sortiert dar. In der qualitativen Analyse  der Nutzungsverläufe werden in Kombination mit Befragungsdaten Empfehlungen für die Optimierung der Nutzerführung abgeleitet.
  • In Remote-Usability-Tests werden die Surfpfade der Nutzer mittels Logfile-Erfassung aufgezeichnet. Anschließend erlauben phaydon-Analysetools die Visualisierung und Quantifizierung der Surfpfade nach Zielgruppen und Einstellungen. So identifizieren wir die relevanten Abbruchstellen und ermitteln Stellschrauben für eine effektive Nutzung Ihres Angebots.
  • Im Rahmen unserer Monitoring-Beratung beraten wir Sie problemorientiert bei der Interpretation Ihrer Nutzerdaten. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner e-mediad bieten wir ein leistungsfähiges Analysetool zur Visualisierung und Aggregierung von Nutzerdaten an.

Durch die Visualisierung, Quantifizierung und problemzentrierte Analyse der Surfpfade anhand wichtiger Kenndaten wie durchschnittlicher Verweildauer pro Seite oder Anzahl der Seitenaufrufe, eignet sich die Surfpfadanalyse ideal zum Vergleich von verschiedenen Zielgruppen (z.B. Bestandskunden vs. Neukunden) sowie zur Erfolgskontrolle bei Wiederholungsmessungen.

Spezielle Vorteile der Surfpfadanalyse

Mit unseren Surfpfadanalysen unterstützen wir Sie, Schwachstellen in der Navigationsstruktur aufzudecken und das Risiko eines vorzeitigen Abbruchs zu verringern. Wir identifizieren diejenigen Stellen, an denen die Nutzer „hängenbleiben“, kehrt machen oder mehr Zeit als nötig verbringen. Unsere Surfpfadanalysen eignen sich für die Analyse ganzer Websites ebenso wie für einzelne Produktauswahl- und Bestellprozesse.

Jetzt bookmarken:Webnewsdel.icio.usMister WongYahooMyWeboneviewdigg.comFurlgoogle.comLinkaARENA

© phaydon Ι research+consulting 2004-2016 Ι User Experience + Usability Research Ι Program + Media Research Ι Communication + Brand Research Ι Product + Customer Experience Research Ι Presse Ι Methoden Ι Publikationen -Köln  Ι  Impressum  Ι  Haftungsausschluss » Ι User Experience / Usability-Test Ι Usability Quick Check Ι phaydon | App Controller Ι Co-Discovery Usability Test Ι Usability-Expertengutachten Ι Prototypings / UCD Ι Konzept- und Design-Test Ι Motiv- und Bedarfsanalysen Ι Card Sorting Ι Voice User Interface Test Ι Out-of-the-box-Test Ι Markt- und Wettbewerbsanalyse Ι Abbrecheranalyse Ι UX Controlling Ι Sociability Research Ι Mobile Befragungen Ι Web UX Test Ι Mobile UX Test Ι Consumer Electronics UX Test Ι Consumer Products UX Test Ι Paper Prototyping Ι Rapid Prototyping Ι Mobile Prototyping Ι Prototyping 2.0 Ι Prototyperstellung Ι Anforderungsanalyse Ι Nutzungskontextanalyse Ι Nutzerstrukturanalyse Ι Personas Ι phaydon Insights Ι AdController Pretest-System Ι Posttests Ι Directmailing Analysen Ι Grundlagenforschung Ι ADTrack 2.0 und Multichannel-Studien Ι Imageanalyse Ι Markenkern-Analyse Ι Markentreiberanalyse Ι Marken Monitoring Ι Konzepttests Ι Storyboardtests Ι TV-Spots Ι Print-Anzeigen Ι Online-Werbung Ι Plakate Ι AdController Benchmark Ι Werbetracking Ι Crossmedia-Analysen Ι Online-Werbewirkungsanalysen Ι Ad Specials-Analysen Ι brand history Ι brand status Ι brand vision Ι TV-Programm-Forschung Ι Grundlagen- und Motivforschung Ι Markenkern-und Imagestudien Ι Multi-Channel-Untersuchung Ι Storytelling und Heldenreise Ι Konzeptforschung Ι Format-Pretests Ι Status-Quo-/Format-Posttests Ι Serien-Checkups/Format-Checks Ι Moderatoren-Casting Ι Trailer-Test Ι RTR- und Aktivierungsanalyse Ι On-Air (Online) Test Ι (Seh-)Motiv- und Bedarfsanalysen Ι Mediennutzungsstudie Ι Mood-/ Timeslot-Analysen Ι Genre-Status-Quo Ι Innovations- und Konzeptforschung Ι Produktforschung Ι Zielgruppen- und Kundenforschung Ι Trend Monitoring Ι Ideation & Co-Creation Lab Ι Concept Factory Ι Product Prototyping Ι Präferenzmessung Ι Usage & Attitude Studien Ι Naming-Test Ι Packungstest Ι Preis- & Promotiontest Ι Shelf & POS-Check Ι Marktsegmentierung Ι Customer Journey Ι Kundenzufriedenheitsforschung Ι CXinsights Ι Qualitative Forschung Ι Online Forschung Ι Ethnografische Forschung Ι Apparative Forschung Ι Quantitative Forschung Ι Tiefeninterview Ι Halbstandardisiertes Interview Ι Offenes Telefoninterview Ι Methode des lauten Denkens Ι Datengestützte Einzelexploration Ι Gruppendiskussion Ι Kreativ-Workshop Ι Dyade Ι Multivariates Testing Ι Benchmarkstudie Ι blog@phaydon Ι Kunden-Communities Ι Kundenblogs Ι Live-Chats und Online-Fokusgruppen Ι Blog-Diary Ι Teilnehmende Beobachtung Ι Tagebuchstudie Ι In-Home-Interview Ι Blickregistrierung (Eye-Tracking) Ι Aktivierungsmessung Ι Verlaufsbewertung Ι Surfpfadanalyse Ι Eye-Tracking Print-Anzeigen Ι Eye-Tracking TV-Spots Ι Eye-Tracking Internet Ι Online-Befragungen Ι Face-to-Face-Interview Ι Telefoninterview Ι Multivariate Analyse