Blog-Diary

Perspektiven des Alltags multimedial in der Blog-Diary dokumentiert

Die individuellen Blog-Diaries bieten einen persönlichen Webbereich, in dem die Teilnehmer täglich ihr Nutzungsverhalten in Bezug auf bestimmte Medien oder Produkte beschreiben, so dass das zu testende Angebot in ihrer Alltags- und Medienwirklichkeit verortet werden kann. Unser Tool bedient sich dabei der vielfältigen digitalen und multimedialen Möglichkeiten des Blog-Diary, um die Erlebnisse der Nutzer möglichst anschaulich darzustellen und einen höchstmöglichen Erkenntniswert zu erlangen – begonnen beim Einbinden von Links zum schnellen Querverweis über die Verwendung multimedialer Elemente wie Fotos und Videos aus dem alltäglichen Nutzungskontext bis hin zu Kreativwerkzeugen wie das Erstellen von Collagen, um Stimmungen fassbar zu machen.

blog-diary

Der Vorteil der Blog-Diary im Vergleich zu Paper-Pencil Tagebüchern: Sie haben als Auftraggeber jederzeit die Möglichkeit durch einen speziellen Kunden-Zugang durchs „Schlüsselloch“ zu schauen, Impulse mit einzubringen und vertiefende Nachfragen an einzelne Personen zu stellen. Innerhalb der Feldphase können so schnell erste Erkenntnisse gewonnen und unmittelbar in neue (Produkt-)Entwicklungen mit einbezogen werden, um den Prozess handlungsorientiert voranzutreiben.

Die Blog-Diaries eignen sich vor allem für ethnographische Fragestellungen, in denen die Nutzung eines Medienangebots oder Produkts in seinem biotischen Nutzungsumfeld im Vordergrund steht. Praxistauglichkeit und Stellenwert der Angebote in der Alltagswelt  können so überprüft, zugleich aber auch neue, innovative Verwendungskontexte bzw. Potentiale aufgedeckt werden. Die Diaries sind dabei in der Regel für die anderen Teilnehmer nicht sichtbar, um von der Gruppendynamik unverfälschte Stimmungen und Verhaltensmuster zu erheben und ggf. auch sensible Themen unbefangener ansprechen zu können. Je nach Erkenntnisinteresse ist es möglich, die Blog-Diaries im Anschluss mit Blog-Foren oder Online-Fokusgruppen zu kombinieren, um die eigenen Verhaltensmuster und Einstellungen im Abgleich mit den Erfahrungen anderer zu reflektieren und so einzelne, wichtige Aspekte noch weiter zu vertiefen.

Jetzt bookmarken:Webnewsdel.icio.usMister WongYahooMyWeboneviewdigg.comFurlgoogle.comLinkaARENA

© phaydon Ι research+consulting 2004-2016 Ι User Experience + Usability Research Ι Program + Media Research Ι Communication + Brand Research Ι Product + Customer Experience Research Ι Presse Ι Methoden Ι Publikationen -Köln  Ι  Impressum  Ι  Haftungsausschluss » Ι User Experience / Usability-Test Ι Usability Quick Check Ι phaydon | App Controller Ι Co-Discovery Usability Test Ι Usability-Expertengutachten Ι Prototypings / UCD Ι Konzept- und Design-Test Ι Motiv- und Bedarfsanalysen Ι Card Sorting Ι Voice User Interface Test Ι Out-of-the-box-Test Ι Markt- und Wettbewerbsanalyse Ι Abbrecheranalyse Ι UX Controlling Ι Sociability Research Ι Mobile Befragungen Ι Web UX Test Ι Mobile UX Test Ι Consumer Electronics UX Test Ι Consumer Products UX Test Ι Paper Prototyping Ι Rapid Prototyping Ι Mobile Prototyping Ι Prototyping 2.0 Ι Prototyperstellung Ι Anforderungsanalyse Ι Nutzungskontextanalyse Ι Nutzerstrukturanalyse Ι Personas Ι phaydon Insights Ι AdController Pretest-System Ι Posttests Ι Directmailing Analysen Ι Grundlagenforschung Ι ADTrack 2.0 und Multichannel-Studien Ι Imageanalyse Ι Markenkern-Analyse Ι Markentreiberanalyse Ι Marken Monitoring Ι Konzepttests Ι Storyboardtests Ι TV-Spots Ι Print-Anzeigen Ι Online-Werbung Ι Plakate Ι AdController Benchmark Ι Werbetracking Ι Crossmedia-Analysen Ι Online-Werbewirkungsanalysen Ι Ad Specials-Analysen Ι brand history Ι brand status Ι brand vision Ι TV-Programm-Forschung Ι Grundlagen- und Motivforschung Ι Markenkern-und Imagestudien Ι Multi-Channel-Untersuchung Ι Storytelling und Heldenreise Ι Konzeptforschung Ι Format-Pretests Ι Status-Quo-/Format-Posttests Ι Serien-Checkups/Format-Checks Ι Moderatoren-Casting Ι Trailer-Test Ι RTR- und Aktivierungsanalyse Ι On-Air (Online) Test Ι (Seh-)Motiv- und Bedarfsanalysen Ι Mediennutzungsstudie Ι Mood-/ Timeslot-Analysen Ι Genre-Status-Quo Ι Innovations- und Konzeptforschung Ι Produktforschung Ι Zielgruppen- und Kundenforschung Ι Trend Monitoring Ι Ideation & Co-Creation Lab Ι Concept Factory Ι Product Prototyping Ι Präferenzmessung Ι Usage & Attitude Studien Ι Naming-Test Ι Packungstest Ι Preis- & Promotiontest Ι Shelf & POS-Check Ι Marktsegmentierung Ι Customer Journey Ι Kundenzufriedenheitsforschung Ι CXinsights Ι Qualitative Forschung Ι Online Forschung Ι Ethnografische Forschung Ι Apparative Forschung Ι Quantitative Forschung Ι Tiefeninterview Ι Halbstandardisiertes Interview Ι Offenes Telefoninterview Ι Methode des lauten Denkens Ι Datengestützte Einzelexploration Ι Gruppendiskussion Ι Kreativ-Workshop Ι Dyade Ι Multivariates Testing Ι Benchmarkstudie Ι blog@phaydon Ι Kunden-Communities Ι Kundenblogs Ι Live-Chats und Online-Fokusgruppen Ι Blog-Diary Ι Teilnehmende Beobachtung Ι Tagebuchstudie Ι In-Home-Interview Ι Blickregistrierung (Eye-Tracking) Ι Aktivierungsmessung Ι Verlaufsbewertung Ι Surfpfadanalyse Ι Eye-Tracking Print-Anzeigen Ι Eye-Tracking TV-Spots Ι Eye-Tracking Internet Ι Online-Befragungen Ι Face-to-Face-Interview Ι Telefoninterview Ι Multivariate Analyse