Couchpotato 3.0 – wie wir
in Zukunft fernsehen!

Ergebnisse einer Studie zu Potenzialen und Trends von Smart und Social TV

Studiensteckbrief

  • Titel der Studie: "Couchpotato 3.0 - wie wir in Zukunft fernsehen! Ergebnise einer Studie zu Potenzialen und Trends von Smart und Social TV"
  • Umfang: 66 Seiten
  • Erscheinungsdatum: Juli 2012

Die vollständige Studie kann kostenfrei angefordert werden unter info(at)phaydon.de oder direkt hier auf der Seite in unserem Slide-Share-Player betrachtet werden.


Das Thema Smart TV bzw. Social TV ist aktueller denn je. Bereits längere Zeit als Trend beschworen steht der Fernsehmarkt heute angesichts internetfähiger Fernseher, mobiler Endgeräte und Digitalisierung der Empfangsarten vor tiefgreifenden Veränderungen. Die Möglichkeiten für neue TV Features und konvergente Angebote erscheinen schier unbegrenzt: Ob Apps auf dem Fernseher, intelligente Selektionsmechanismen, Second Screen-Anwendungen oder interaktive TV-Formate – vor und auf der Couch wird derzeit viel experimentiert.

Aber welche Möglichkeiten werden von den Nutzern tatsächlich genutzt? Wie verändern die neuen Möglichkeiten des Fernsehens die Rezeption? Was treibt Nutzer an bzw. was hält sie ab Funktionen von Smart und Social TV zu nutzen? Und was sind Erfolgsfaktoren, die Anbieter rund um Smart TV berücksichtigen sollten?

Auf Basis von viel diskutierten Trends, die vorab in einer Desk-Research ermittelt worden sind, wurden 18 persönliche Einzelinterviews mit TV Lead User über die Zukunft des Fernsehens geführt. Alle Teilnehmer der Studie sind technisch überdurchschnittlich ausgestattete TV-Seher, die bereits heute zeitversetzt fernsehen und TV-Apps bzw. HbbTV nutzen.

Herausgekommen sind sieben Thesen zur Zukunft des Fernsehens inklusive Erfolgsfaktoren, Barrieren und konkreten Empfehlungen für Smart und Social TV-Anwendungen.


Smart TV hat Potential, ist aber kein Selbstläufer

Im Gespräch mit den Nutzern hat sich über alle Trends hinweg gezeigt, dass der Erfolg von neuen Smart TV-Anwendungen in erheblichem Maße von ihrer Passung zum jeweiligen Nutzungskontext abhängen. Die Couchpotato begreift sich zwar im Wandel, allerdings lassen sich habitualisierte Lean Back-Rezeptionsmuster nicht von heute auf morgen verändern. Mehr Teilhabe, mehr Interaktion, mehr Austausch und damit auch mehr Lean Forward-Haltung ist für Nutzer also immer nur dann akzeptabel oder erwünscht, wenn eine Intensivierung, Verlängerung oder Optimierung der TV Experience antizipiert wird. Dabei ist aus Nutzersicht für fast alle Trends entscheidend, inwiefern einheitliche Standards und revolutionäre Vereinfachungen der Bedienlogik eine Verbreitung der Trends in der Masse ermöglichen.

Haben Sie Fragen zur Studie oder wünschen Sie ein Beratungsgespräch?
Wir beraten Sie gerne! Ihr Ansprechpartner ist:

Daniel Schmeißer, Managing Director
Tel: 0221-964376-0
daniel.schmeisser(at)phaydon.de

© phaydon Ι research+consulting 2004-2016 Ι User Experience + Usability Research Ι Program + Media Research Ι Communication + Brand Research Ι Product + Customer Experience Research Ι Presse Ι Methoden Ι Publikationen -Köln  Ι  Impressum  Ι  Haftungsausschluss » Ι User Experience / Usability-Test Ι Usability Quick Check Ι phaydon | App Controller Ι Co-Discovery Usability Test Ι Usability-Expertengutachten Ι Prototypings / UCD Ι Konzept- und Design-Test Ι Motiv- und Bedarfsanalysen Ι Card Sorting Ι Voice User Interface Test Ι Out-of-the-box-Test Ι Markt- und Wettbewerbsanalyse Ι Abbrecheranalyse Ι UX Controlling Ι Sociability Research Ι Mobile Befragungen Ι Web UX Test Ι Mobile UX Test Ι Consumer Electronics UX Test Ι Consumer Products UX Test Ι Paper Prototyping Ι Rapid Prototyping Ι Mobile Prototyping Ι Prototyping 2.0 Ι Prototyperstellung Ι Anforderungsanalyse Ι Nutzungskontextanalyse Ι Nutzerstrukturanalyse Ι Personas Ι phaydon Insights Ι AdController Pretest-System Ι Posttests Ι Directmailing Analysen Ι Grundlagenforschung Ι ADTrack 2.0 und Multichannel-Studien Ι Imageanalyse Ι Markenkern-Analyse Ι Markentreiberanalyse Ι Marken Monitoring Ι Konzepttests Ι Storyboardtests Ι TV-Spots Ι Print-Anzeigen Ι Online-Werbung Ι Plakate Ι AdController Benchmark Ι Werbetracking Ι Crossmedia-Analysen Ι Online-Werbewirkungsanalysen Ι Ad Specials-Analysen Ι brand history Ι brand status Ι brand vision Ι TV-Programm-Forschung Ι Grundlagen- und Motivforschung Ι Markenkern-und Imagestudien Ι Multi-Channel-Untersuchung Ι Storytelling und Heldenreise Ι Konzeptforschung Ι Format-Pretests Ι Status-Quo-/Format-Posttests Ι Serien-Checkups/Format-Checks Ι Moderatoren-Casting Ι Trailer-Test Ι RTR- und Aktivierungsanalyse Ι On-Air (Online) Test Ι (Seh-)Motiv- und Bedarfsanalysen Ι Mediennutzungsstudie Ι Mood-/ Timeslot-Analysen Ι Genre-Status-Quo Ι Innovations- und Konzeptforschung Ι Produktforschung Ι Zielgruppen- und Kundenforschung Ι Trend Monitoring Ι Ideation & Co-Creation Lab Ι Concept Factory Ι Product Prototyping Ι Präferenzmessung Ι Usage & Attitude Studien Ι Naming-Test Ι Packungstest Ι Preis- & Promotiontest Ι Shelf & POS-Check Ι Marktsegmentierung Ι Customer Journey Ι Kundenzufriedenheitsforschung Ι CXinsights Ι Qualitative Forschung Ι Online Forschung Ι Ethnografische Forschung Ι Apparative Forschung Ι Quantitative Forschung Ι Tiefeninterview Ι Halbstandardisiertes Interview Ι Offenes Telefoninterview Ι Methode des lauten Denkens Ι Datengestützte Einzelexploration Ι Gruppendiskussion Ι Kreativ-Workshop Ι Dyade Ι Multivariates Testing Ι Benchmarkstudie Ι blog@phaydon Ι Kunden-Communities Ι Kundenblogs Ι Live-Chats und Online-Fokusgruppen Ι Blog-Diary Ι Teilnehmende Beobachtung Ι Tagebuchstudie Ι In-Home-Interview Ι Blickregistrierung (Eye-Tracking) Ι Aktivierungsmessung Ι Verlaufsbewertung Ι Surfpfadanalyse Ι Eye-Tracking Print-Anzeigen Ι Eye-Tracking TV-Spots Ι Eye-Tracking Internet Ι Online-Befragungen Ι Face-to-Face-Interview Ι Telefoninterview Ι Multivariate Analyse